Der neue Jahrgang 2018

„Des einen Freud, des andern Leid. „

Sicherlich  haben Sie auch schon viel über die Wetterextreme des Jahres 2018 gehört.

„Heißzeit“ , „Dürre“ und „Jahhundertsommer“ waren gängige Schlagwörter.

Für viele Bauer war es ein katastrophales Jahr. Für die Winzer konnte es größtenteils nicht besser sein.

Auch wenn es vereinzelt im Weinbau vor allem an jungen Rebanlagen zu Trockenstressproblemen kam, musste man sich im Nachhinein doch wundern, wie gut die Reben mit diesen Extrembedingungen klargekommen sind. Menge und Qualität waren sehr zufriedenstellend.

Zwar stellt 2018 kein einzelner Monat einen neuen Rekord aufstellte, und doch war es  während der weinbaulichen Vegetationsperiode von April bis September das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1959. Auch die Sonne hat im Zeitraum von April bis September noch nie so lange am Himmel gestanden wie in 2018.

Freuen Sie sich auf fruchtbetonte bekömmliche Weissweine und farbkräftige samtige Rotweine.

Auslieferungsplan Juli / August 2019

 

  1. Woche

Nordhorn, Twist, Haselünne, Cloppenburg, Varel , Artland, Osnabrücker Land

 

  1. Woche

südl. Emsland, Lingen, Spelle , Emsbüren

 

  1. Woche

Borken, Stadtlohn, Ahaus, Schüttorf, Münsterland

 

  1. Woche

Köln, Aachen, Rheinland, Viersen, Dorsten, Ruhrgebiet, Westfalen

 

Anfang 31. Woche

Darmstadt, Großraum Frankfurt,  Gießen

 

Ende 31. Woche

Westerwald, Siegerland, Siegkreis

 

32. Woche

Bayern

 

33. Woche

Kassel, Paderborn, Hannover, Hamburg,, Lüneburg, Celle, Gifhorn